Schulgarten

Klassenzimmer im Freien


Wo gibt es eine bessere Möglichkeit, eigenhändig biologischen Pflanzenbau auszuprobieren, als im Schulgarten? Der Schulgarten als grünes Klassenzimmer für naturnahes Lernen und Erleben hat sich in den vergangenen Jahren fest in unserer Grundschule etabliert. Auf ca. 1.500 qm können die Schulkinder die im Unterricht angesprochenen Aspekte des Landbaus praktisch nachvollziehen. Die Schülerinnen und Schüler gewinnen durch die Arbeit im Schulgarten vertiefte Kenntnisse über die Vermehrung von Pflanzen und ihre Lebensgrundlagen. Sie beobachten die Pflanzen in ihrer Entwicklung. Bei der Pflege der Pflanzen erhalten die Kinder über einen längeren Zeitraum erste Einblicke in deren Lebensbedingungen (Keim- und Wachstumsbedingungen). Es werden nicht nur vielfältige Fertigkeiten und Fähigkeiten gestärkt, sondern auch das Planen und Durchführen eines gemeinsamen Vorhabens.

Das Ökosystem im Schulgarten


Der Schulgarten ist ein ökologisches System, ein Netzwerk.

Alle Teile sind miteinander verbunden: Erde, Pflanzen, verschiedene Insekten und Tiere sowie der Mensch. Außerdem natürlich Sonnenlicht und Wasser.

Wie dieses Zusammenspiel funktioniert, erfahren die Kinder, wenn sie die Vorgänge in der Natur genau beobachten und Pflanzen und Tiere in ihrem natürlichen Lebensräumen unmittelbar erleben. Sie lernen den Anbau von Gemüse, Kräutern und Obst im Zyklus der Jahreszeiten und erfahren wie viel Wissen, Arbeit und Mühe notwendig sind, Nutzpflanzen erfolgreich zu kultivieren. Sie lernen die Vielfalt jenseits unserer Supermärkte kennen und ebenso die naturbelassene Zubereitung und Verarbeitung frisch geernteter Lebensmittel. Wer mit der Natur arbeitet, wird Teil dieses Netzes und profitiert von ihm.

TN_IMG_8299

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen